Ältere Frau mit Maske in der Hausarztpraxis
Vorsorgeuntersuchungen: Infos für Senioren

(akz-o) Aus Angst vor Corona haben viele Senioren während der Pandemie wichtige Vorsorgetermine, Gesundheits-Check-ups und Zahnarztbesuche vernachlässigt. Ein Trend, der vielen Ärzten und Krankenkassen Sorgen macht. Denn die Untersuchungen dienen dazu, körperliche Veränderungen oder Krankheiten so früh wie möglich zu erkennen und die Heilungschancen zu erhöhen.

Junge Menschen machen konzentriert Notizen
Klarheit fürs Köpfchen

(djd) Wer kennt das nicht? Man will ein berufliches Projekt zu Ende bringen, als Student an der Uni aufmerksam einer Vorlesung folgen oder abends bei der Vereinssitzung engagiert mitdiskutieren. Doch die Gedanken fließen nur zäh und der Elan ist lahm. Hinzu kommen Ablenkungen durch Umgebungsgeräusche, telefonierende Kollegen, Handy-Nachrichten und vieles mehr. Das Bewahren der Aufmerksamkeitsspanne ist schwierig und einfach zugleich.

Fasten für die Gelenkgesundheit

(djd) Gemütlich auf dem Sofa faulenzen, Chips und Schokolade futtern und dabei TV oder Streaming-Dienste gucken, bis die Augen zufallen. So sehen in der kalten Jahreszeit bei vielen Menschen die Feierabende und Wochenenden aus. Gesund ist das nicht - das gilt besonders für Arthrose-Patienten. Denn regelmäßige Bewegung und bewusste Ernährung sind gerade bei Gelenkverschleiß sehr wichtig. 

Obstruktive Schlafapnoe - mehr als nur Schnarchen

(djd) Ein Szenario, das wohl vielen bekannt ist: Gerade will man sanft ins Reich der Träume gleiten, da wird man von lautstarkem Röcheln und Schnauben aus dem Nachbarbett zurück in die wache Realität gerissen. Die erholsame Nachtruhe ist dahin. Schnarchen entsteht während des Schlafs in den oberen Atemwegen durch Vibration der Weichteile im Rachen. 

Ersthelfer stabilisieren ein Unfallopfer auf der Straße
Als Ersthelfer am Unfallort

(djd) "Gaffen geht gar nicht": So der Name einer Kampagne gegen die Sensationsgier von Autofahrern auf der Autobahn, wenn sie auf der Gegenfahrbahn die Folgen eines schweren Unfalls beobachten. Solche Situationen haben die meisten Menschen wohl schon einmal erlebt. Aber was passiert, wenn man tatsächlich als einer der ersten Verkehrsteilnehmer direkt mit einem schlimmen Crash auf der eigenen Autobahnspur oder der Landstraße konfrontiert wird? 

Fröhliches älteres Paar sitzt umarmt vor einem Fenster
Vor Gürtelrose schützen

(djd) Jede Erkrankung, ob chronisches Altersleiden oder eine akute Infektion, schwächt den Körper und macht den Weg zurück zum Wohlbefinden länger und steiniger. Eine gute persönliche Gesundheitsfürsorge ist deshalb gerade im höheren Alter außerordentlich wichtig.